Das war 1997

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab Januar - Die Werbeagentur Grünwald, Schnee, Steinau, betreut den neuen Look von HIT RADIO FFH. In Zusammenarbeit mit der Agentur entsteht auch die erste "HIT-NEWS", die Zeitung für die FFH-Hörer, mehr

 

1. April - An diesem Tag machten die beiden Kongruenten HIT RADIO FFH und der Hessische Rundfunk gemeinsame Sache. Beide sind der Zeit voraus - ganz genau um eine Stunde. "Es ist fünf vor sieben" verkündet FFH-Moderatorin Sabine Schneider um fünf vor sechs. Auch hr-Moderator Lars Cors schickt die erschreckten Hörer vier Stunden lang mit der falschen Zeitansage in den April.

 

21. April - Start der FFH Tochter planet radio.

Dies ist zugleich der erste Sender für Jugendliche in Hessen, mehr

 

16. Mai - 19. Mai - Hit-Marathon an Pfingsten mit

Silvia Stenger & Wolfgang-Johannes Krause, mehr

 

Ab 16. Juni - In diesem Sommer hebt der HIT RADIO FFH Stauflieger zum ersten mal ab und löst damit den grün/weißen FFH Hubschrauber ab der

seit Sendestart im Einsatz war, mehr

 

19. Juni - Sabine Schneider bekommt den Radio Oscar.

Ausgezeichnet wurde Sie aufgrund Ihrer Sendung "Vorsicht Radio!". Sie überzeugte als eine der Besten in der Kategorie "Radio-Persönlichkeit". Immerhin wurde Sabine aus über 1.300 Radio-Sendungen und Moderatoren aus 33 Ländern auserwählt, mehr

 

HIT Tour - Korbach 20.06. - 22.06., mehr

 

20. August - Ein Meilenstein: Die Umstellung auf digitalen Sendebetrieb. Diese Investition sorgt für vereinfachte und schnelle Arbeitsabläufe, von denen fast alle Bereiche des Senders, vor allem aber die Redaktion, die Moderation, die Musik- und Programmplaner profitieren. Mit der Digitalisierung haben CD-Player und Bandmaschinen ausgedient. Beiträge und Musiktitel sind direkt per Mausklick über den Computer vom Moderator abrufbar und zu bearbeiten. Das komplette Audiomaterial liegt in digitaler Qualität auf Servern im FFH-Sendezentrum. Durch die Digitalisierung sind auch die Regionalstudios in Kassel, Fulda, Gießen, Wiesbaden, Frankfurt und Darmstadt "Einfach näher dran".

 

HIT Tour - Bad Hersfeld 06.09., mehr

 

Ab 1. September - Besucher können die FFH-Homepage jetzt direkt über die Internet-Adresse www.FFH.de abrufen. Die Interaktion mit den FFH-Hörern über das Internet setzt immer neue Maßstäbe.

 

September - Oktober - Das überdimensionale, umweltfreundliche FFH- Logo des Naturkunstwerks konnten 1997 Flugzeugpassagiere beim Anflug auf den Frankfurter Flughafen bestaunen, mehr

 

Oktober - Das FFH Küken springt über Ihre Kinoleinwand, mehr

 

Herbst - "Ich höre HIT RADIO FFH und gewinne eines von 44 Autos" -

Wer sich 1997 ungefragt mit diesen Worten am Telefon meldete, war um einen Twingo reicher, mehr

 

9. Dezember - Immer zum aktuellen Verkehrsfunk erstrahlen die FFH- Wolkenkratzer- Wellen von der Commerzbank Zentrale in Frankfurt, mehr

 

Winter - Beim Gletscher Schätzer- Spiel tourte ein Riesen- Eisblock durch Hessen. Wer das tonnenschwere Gewicht richtig einschätzte, konnte gewinnen. Insgesamt wurden 10.000 DM verschenkt, mehr

zurück