Es war das letzte D-Mark-Gewinnspiel – und mehr als 25 000 Hörer des hessischen Privatsenders HIT RADIO FFH wussten, was sie mit ihrem verbliebenen D-Mark-Kleingeld anfangen sollten: In den FFH-Zaster-Laster werfen. Elf Tage lang tourte der 350 PS starke und 15 Tonnen schwere Betonmischer durch Hessen, stoppte in 50 Innenstädten. Heute morgen war es soweit: Der Gewinner des Zaster-Laster-Jackpots wurde gezogen – und bekommt jetzt das ganze Kleingeld vor seine Haustür geschüttet...

FFH Moderatorin Sabine Schneider und Rüdiger Wiechers

 
 
zurück

nächstes Bild