Ein Jahr lang Tanken umsonst? Ein Jahr lang keine Miete zahlen? Ein Jahr lang frische Brötchen ohne zu bezahlen? Ein Jahr lang kostenlos ins Fitness-Studio?

 

Das sind die glücklichen Gewinner:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 6.Oktober - Letzter Tag vom grossen Gewinnspiel FFH Codewort.
Und am letzten Tag war verlieren ganz schwer - denn das Final-Codewort war ganz einfach "Hallo!"

 

Mit dem Codewort Hallo kam auch Mara (8) aus Darmstadt gut zurecht, war danach aber recht einsilbig. Moderatorin Silvia Stenger liess den Papa Claus ans Telefon holen und der stoppte den Umsonstomat. 1 Jahr umsonst...ins Fitness-Studio! Der Fitness Company Lifestyle Club und HIT RADIO FFH zahlen ein Jahr lang den Mitgliedsbeitrag (708 Euro Wert). Wer den Preis einlöst bei Familie Kopelke? Vater Claus: "Wir werden in der Familie einen Fitness-Test machen - und wer es am nötigsten hat, darf in die Fitness-Company..."

 

Am letzten Tag des HIT RADIO FFH-Spiels "Codewort" gewann Familie Pommerening aus Neu-Anspach 1 Jahr umsonst...Strom! Tochter Cornelia meldete sich am Telefon mit dem heute gültigen FFH-Codewort "Hallo" und stoppte dann den Umsonstomat. Jetzt zahlen die
SÜWAG Energie AG
und HIT RADIO FFH ein Jahr lang die Stromkosten der Familie (bis zu 1100 Euro).

 

Am letzten Wochenende des HIT RADIO FFH-Spiels "Codewort" gewann Sandra Löbrich aus Wölfersheim 1 Jahr umsonst...Tanken! Sandra sagte das richtige Codewort "Prost" und an der richtigen Stelle "Stopp" und jetzt zahlt HIT RADIO FFH ein Jahr lang jede Woche 50 Euro (Gesamt 2600 Euro) fürs Benzin. Die Gewinnerin: "Gott sei dank ist mein Mann nicht ans Telefon gegangen - der hätte sich nämlich mit unserem Nachnamen gemeldet."

 

Auch Sandra Hering aus Heppenheim sagte schon am Nachmittag "Prost". Und das war gut so: Denn am anderen Ende der Leitung war FFH-Moderatorin Claudia Lewerenz. Sie startete in der FFH-Musikshow "Radio-Hits" (samstags 12 bis 14 Uhr) den "Umsonstomat", die Sandra sagte "Stopp" und jetzt zahlen Licher Bier und HIT RADIO FFH ein Jahr lang jede Woche eine Kiste Bier aus dem Sortiment der Licher Privatbrauerei. Die glückliche Gewinnerin: "Das gibt's nicht! Das passt ja super - denn heute haben mein Mann Marco und meine Mutter Geburtstag..."

 

Am Brückentag nach dem 3.Oktober hiess das Codewort? Richtig, "Brückentag". Damit meldetet sich auch Annegret Rehsack aus Mainz. Und gewann 1 Jahr umsonst...ins Fitness-Studio! Der Fitness Company Lifestyle Club und HIT RADIO FFH zahlen ein Jahr lang den Mitgliedsbeitrag (708 Euro Wert) in einer Fitness-Company....

 

Ein Jahr zur Kosmetikerin gewann Melanie Fröhder aus Trebur. Sie meldete sich mit dem FFH-Codewort "Brückentag" und stoppte den Umsonstomat bei diesem Preis zum entspannen, geniessen und schöner werden im Wert von 600 Euro. Frau Fröhder: "Wow, das ist genial!"

 

"Ist da wirklich FFH dran? Ich glaub's nicht." Anfangs traute Martina Krapf aus Bebra-Iba ihren Ohren nicht: 1 Jahr umsonst... gewonnen bei HIT RADIO FFH - den nächsten Jahresurlaub zahlen der hessische Privatsender und TUI, für Familie Krapf geht's vier Wochen lang in ein RIU-Hotel ihrer Wahl. Martina am Telefon mit dem gültigen FFH-Codewort "Achtziger", stoppte dann den "Umsonstomat", und jetzt geht's in den Urlaub.

 

Die 7-jährige Jennifer Schuster aus Driedorf meldete sich mit dem FFH-Codewort "Achtziger". Und das war gut so, denn am anderen Ende der Leitung war HIT RADIO FFH-Moderator Stephan Holler. Er startete den "Umsonstomat", die Schuster-Tochter sagte "Stopp" - und jetzt hat die Familie Toilettenpapier von Hakle im Wert von 250 Euro gewonnen.

 

Ein langgezogener Schrei live im Programm von HIT RADIO FFHvon Heidi Gabriel aus Groß-Gerau . Sie hatte sich am Telefon mit dem gültigen FFH-Codewort "Achtziger" gemeldet - und jetzt kann sie sich ein Jahr lang von Kopf bis Fuß massieren lassen.

 

Jubel in Frankfurt: 1 Jahr umsonst bei McDonalds Burger, Pommes und Cola gewann Ilka Herbst. Sie meldete sich mit dem richtigen FFH-Codewort "a-ha" und stoppte danach den Umsonstomat bei diesem leckeren Superpreis. Nun kann sie ein Jahr lang futtern bei McDonalds - ein Maxi-Menü 365 Tage lang.

 

Birgit Zimmermann aus Büdingen meldete sich am Telefon mit dem richtigen HIT RADIO FFH-Codewort "a-ha". Und der Umsonstomat blieb nach Birgits "Stopp" stehen bei "1 Jahr umsonst...Autowaschen. Nun kann sie 26 Mal bei jeder BP oder ARAL-Tankstelle mit Waschstrasse ihr Auto zum Blitzen bringen.

 

1 Jahr umsonst... Einkaufen bei Toom! Für 100 Euro pro Woche kann Hiltrud Lösch-Braun aus Niddatal-Kaichen ein ganzes Jahr lang einkaufen. Sie meldete sich mit dem richtigen
HIT RADIO FFH-Codewort "Altweiber-Sommer". Und das war gut so: Denn am anderen Ende der Leitung war FFH-Moderatorin Andrea Weber. Hiltrud stoppte den "Umsonstomat" bei diesem Superpreis im Gesamtwert von 5200 Euro.

 

Sie fing sofort an, ihren Gewinn einzulösen - und telefoniert, telefoniert, telefoniert...: Elek Alesch aus Mühlheim meldete sich an ihrem Telefon mit dem richtigen HIT RADIO FFH-Codewort "Drachen". Und als sie "Stopp" sagte, gabs diesen Preis: Ein Jahr lang umsonst telefonieren im Gesamtwert bis 1200 Euro.

 

1 Jahr umsonst... Schlemmen im Lieblingsrestaurant gewann Frank Wicke aus Bad Arolsen. Er meldete sich am Telefon mit dem richtigen HIT RADIO FFH-Codewort "Geheimzahl". FFH-Moderatorin Andrea Weber startete in der FFH-Nachmittagsshow "Jetzt" (montags bis freitags 16 bis 19 Uhr) den "Umsonstomat", Frank sagte sagte "Stopp" - und jetzt zahlt ihm HIT RADIO FFH ein Jahr lang Essen im Lieblingsrestaurant im Wert von 2000 Euro. "Ich werde das Geld bei meinem Lieblings-Griechen ausgeben. Ein Super-Gewinn!"

 

Iris Eufinger aus Kirchhain saß mit einer Freundin beim Kaffeetrinken, hörte FFH, "...und da klingelte es im Radio und bei mir. Also bin ich mit dem Codewort ,Hatschi' drangegangen." Und das war gut so: Denn am anderen Ende der Leitung war Moderatorin Andrea Weber. Sie startete den "Umsonstomat", Frau Eufinger sagte "Stopp" - und jetzt zahlt ihr HIT RADIO FFH ein Jahr lang Bahnfahren. Für Fahrten kreuz und quer durch Deutschland gilt die Netzfahrkarte für die 2. Klasse auch für S-Bahnen.

 

Markus Kollmann aus Fulda hat "1 Jahr umsonst... im Internet surfen" gewonnen! HIT RADIO FFH zahlt ein Jahr lang seine online-Kosten. Für ingesamt 1200 Euro kann er nun surfen, mailen, rauf- und runterladen. Moderatorin Susi Brandt hatte in der Musik-Sendung "Go!" (montags bis freitags 13 bis 16 Uhr, samstags/sonntags 14 bis 18 Uhr) angerufen und Markus meldete sich mit dem richtigen Codewort "Horoskop".


Ein Superpreis für Fans von Süssigkeiten, den der Umsonstomat da ausgespuckt hat. Gewonnen hat Heike Jost aus Borken. Sie meldete sich mit dem aktuellen FFH-Codewort "John Travolta" und gewann ein Jahr umsonst....Kinder-Schokolade.

Ein Jahr lang Autoversicherung umsonst - darüber freut sich Astrid Albach aus Bad Hersfeld. Sie hatte sich mit dem richtigen FFH-Codewort "John Travolta" gemeldet. Glückwunsch!

 

Corinna Eichler aus Ober-Ramstadt meldetet sich mit dem gültigen Codewort "Herbstanfang" - Richtig, gewonnen, Glückwunsch. Die 13jährige stoppte denn den Umsonstomaten und es hiess ein Jahr umsonst....Wasser, Limo, Apfelschorle von Hassia - zwei Kisten pro Woche, ein ganzes Jahr lang.

 

Joachim Hoevel aus Kassel sagte das gültige FFH-Codewort: "Herbstanfang" ins Handy - und stoppte den Umsonstomaten. Sein Preis: 1 Jahr umsonst... Mobil-Telefonieren. HIT RADIO FFH zahlt ihm ein Jahr lang die Telefongebühren im Wert von bis zu 1200 Euro.

Um kurz nach 8 Uhr morgens klingelte im Programm von HIT RADIO FFH das Telefon von

 

Christine Haubfleisch aus Hungen. Sie meldete sich an ihrem Handy mit dem gültigen FFH-Codewort: "Kinderkram". Johannes Scherer startete den "Umsonstomat", Christine Haubfleisch sagte "Stopp" und gewann ein Jahr umsonst wohnen! HIT RADIO FFH zahlt ein Jahr lang Christines Miete. Die Gewinnerin sagte: "Ich zittere am ganzen Körper. Das ist ja der Wahnsinn."

 

In der Rewe-Zentrale in Hungen klingelte es bei Corinna Dörr und sie meldete sich mit dem gültigen FFH-Codewort: "Nackt". Stephan Holler startete den "Umsonstomat", Corinna, die in Buseck wohnt, sagte "Stopp". Ihr Preis: HIT RADIO FFH zahlt ein Jahr ... Kosmetikartikel. Im Gesamtwert von 600 Euro kann sie jetzt Cremes, MakeUp und Parfum shoppen.

 

In Niestetal klingelte das Telefon - und Julia Donth meldete sich mit dem gültigen FFH-Codewort: "Kastanie". Gewonnen! Sabine Schneider startete den "Umsonstomat", Julia Donth aus Edermünde-Besser wohnt, sagte "Stopp". Ihr Preis: HIT RADIO FFH zahlt ein Jahr ... anziehen. Im Gesamtwert von 1200 Euro kann sie jetzt nach Herzenslust Klamotten shoppen gehen.

 

Riesenjubel in Offenbach. Es klingelte das Telefon - und Horst-Dieter Schlink meldete sich mit dem aktuellen FFH-Codewort: "Kastanie". So hat er "1 Jahr umsonst..." ins Kino gehen gewonnen! Dazu gibt's Cola und Popcorn.

HIT RADIO FFH liefert 1 Jahr lang Lavazza-Kaffee nach Oberursel. Weil sich die 31-Jährige

 

Beate Scheidemann am Telefon mit dem richtigen Codewort "Blaumachen" gemeldet hat.

Das Telefon bei der Familie Gimbel in Flörsheim klingelte um kurz nach 10 Uhr am heutigen Sonntag - und Sohn Kevin (9) ging mit Codewort: "Schumi" dran. Super: So hat die Familie 1 Jahr um sonst...frische Brötchen gewonnen!

 

Über ein Jahr lang CDs (Gesamtwert 1000 €) freut sich Rita Köhler aus Offenbach. Für sie war Freitag der 13. ein Glückstag und sie meldete sich in "Guten Morgen, Hessen" mit dem richtigen Codewort "13". Herzlichen Glückwunsch.

Sie macht jetzt ein Jahr Urlaub - Karin Otto aus Niestetal meldete sich am Donnerstagmorgen mit dem FFH-Codewort "Spätsommer". Den Umsonstomat stoppte sie bei "1 Jahr Urlaub" - FFH zahlt ihr vier Wochen Jahresurlaub - egal wohin.
 

Am Mittwoch war das Codewort "Grönemeyer" und genau damit meldete sich Silvia Naumann aus Rauschenberg. Und der Umsonstomat stoppte bei "Ein Jahr umsonst Ihre Lieblingszeitschrift".

 

Das Codewort "Regenschirm" wusste auch Siegfried Mücke aus Schlitz. Gewonnen! Moderatorin Susi Brandt startete den Umsonstomaten und Herr Mücke sagte "Stopp". Sein Preis: HIT RADIO FFH zahlt ihm ein Jahr lang seine Tank-Rechnungen.

Gar nicht so einfach, den ersten Gewinner zu finden. Alle Angerufenen kannten das grosse Gewinnspiel von FFH - aber haben im richtigen Moment nicht geschaltet. Die erste Gewinnerin, die das richtige Codewort "Regenschirm" am Dienstag als erstes nannte, als ihr Telefon klingelte, war FFH-Hörerin Astrid Jagodzinski aus Homberg-Efze. Sie stoppte den Umsonstomat und gewann ein Jahr lang kostenlos Friseur! Im Gesamtwert von 800 Euro kann sich Astrid nun im Jahr 2003 bei einem Friseur ihrer Wahl die Frisur stylen lassen. Herzlichen Glückwunsch!

 

zurück