GeFFHühl gewinnt - die FFH Kleberjagd um 100 000 Euro bei

HIT RADIO FFH. Fühlen und Kleben - Hören und gewinnen

 

 

 

 

 

 

 

 

"Ich weiß noch nicht genau, was ich mit dem Geld mache - aber sicher irgendwas unanständiges..." So freute sich Tim Kunzler aus Clausthal-Zellerfeld, der jetzt in Wölfersheim lebt, da er in Gießen Jura studiert. Die Kleberjäger entdeckten auf dem Parkplatz des "Rewe"-Supermarktes in Hungen seinen roten Honda, auf dem der "Ich FFHühl mich..."-Aufkleber mit "wuschig-geil" klebte. Ganz und garnicht unanständig sein Gewinn: Da vorher zweimal die Gesuchten nicht anriefen gab´s für Tim den Jackpot von 2000 Euro.

Patricia Creter aus Groß-Zimmern fühlt sich "wahnsinnig witzig" - so steht es auf ihrem weissen Polo. Sie rief an und gewann: 500 Euro.

"Das ist ja super! Die 500 Euro bitte nicht geschnitten, sondern am Stück..." So freute sich Metzgermeister Erwin Stach aus Hellenhahn über seinen Gewinn. Auf seinem blauen Opel Vectra kleben die GeFFHühlskleber "pudel-wohl" und "quietsch-fidel".

Für Cornelia Knobel aus Wetzlar gab es 500 Euro Gewinn. Sie meldete sich rechtzeitig, als der Fiat Uno mit dem AuFFHleber "Ich FFHühl mich mega-FFHlauschig" gesucht wurde.

Ein magischer Gewinn! Michael Wech aus Mörfelden-Walldorf bastelte sich aus einzeln ausgeschnittenen AuFFHkleber-Buchstaben den Text "Ich FFHühl mich magisch" und klebte diesen auf seinen Opel Vectra. Und damit gewann er 1000 Euro.

"Ich FFHühl mich oberwattestark" klebt auf seinem weissen Astra, und das war gut so, denn dafür gab´s 1000 Euro für Jürgen Lamm aus Waldeck.

Christa Heil aus Bad Vilbel-Dortelweil gewann mit dem GeFFHühl "aFFHen-abgeFFHahren" auf ihrem roten Golf. Und weil vor ihr einige Gewinner nicht rechtzeitig angerufen hatten gab´s für sie einen Jackpot von 2000 Euro.

Den wohl grössten GeFFHühlskleber entdeckten die FFH-Späher in Künzell-Engelhelms: Annette Albrecht hat 33 von 37 kleinen Klebern ("quietsch, "sexy", "super", etc.) auf ein Bettlaken geklebt und an ihrem Gartenzaun befestigt. Und da sie rechtzeitig anrief, als ihr Mega-GeFFHühlskleber im Programm beschrieben wurde, gabs für sie den Jackpot von 2000 Euro.

"Mega witzig" fühlt sich Norbert Schmidt aus Mücke-Bernsfeld laut AuFFHkleber auf seinem hellblauen Ford Sierra. Dafür gabs für ihn 500 Euro.

Michael Kullmann aus Großenlüder gewann 500 Euro mit dem GeFFHühl "mega-flauschig-hessisch" auf seinem schwarzen Ford.

Auf ihrem dunkelblauen Kombi steht "Ich FFHühl mich "super-mega-ober-sexy". Dafür gabs für Karin Elschner aus Langgöns 500 Euro.

Gabi Keil aus Idstein gewann 500 Euro. Auf ihren schwarzen Smart hat sie den GeFFHühlskleber mit dem GeFFHühl "quietsch-wohl". Uns sie rief rechtzeitig an.

Ich FFHühl mich lausig one Musik steht auf dem Aufkleber auf seinem silbernen Astra: Andreas Grobapscher aus Frankfurt-Höchst gewann 500 Euro.

Michael Conradi aus Pilgerzell gewann 2000 Euro bei der FFH-Aufkleberjagd. Die FFH-Späher hatten seinen weinroten Golf, auf dem der FFH-"Ich FFHühl mich..."-Aufkleber mit "turboabgeFFHahren" klebte, in Schlüchtern entdeckt.

Bernd Dahmer aus Lauterbach gewann 1000 Euro. Auf seinem VW Passat klebt "Ich FFHühl mich abgeFFHahren-hessisch". Bernd freute sich: "Super. Das Geld kommt kommt erst mal aufs Konto, damit es sich erholt..."

Dreimal hintereinander hatte sich der gesuchte Kleberbesitzer nicht gemeldet - also ging es um den Jackpot von 4000 Euro, als wir den "Ich FFHühl mich super attraktiv"-AuFFHkleber auf einem schwarzen Mercedes suchten. Diesmal mit Erfolg: Riesenjubel bei Diana Erdinger aus Frankfurt.

Turbo hessisch genial, steht auf ihrem AuFFHkleber auf dem roten Ford Ka und so so fühlt sich Silvia Schöber aus Wiesbaden-Kloppenheim auch nach dem Gewinn von 500 Euro.

Andrea Henschke aus Hessisch-Lichtenau gewann 500 Euro bei der FFH-Aufkleberjagd. Die FFH-Späher hatten ihren gelben Ford Ka, auf dem der FFH-"Ich FFHühl mich..."-Aufkleber mit "voll stark" klebte, entdeckt - und sie hatte sich rechtzeitig gemeldet.

Das war knapp für Sabine Schott-Gast aus Bad Hersfeld. Gesucht wurde ihr schwarzer Opel Kadett, mit dem AuFFHkleber "sau-stark-mega-abgeFFHahren-genial": "Ich saß im Auto und hatte gerade kein Radio an. An einer roten Ampel hat mich eine Corsafahrerin angesprochen, dass ich schnell bei FFH anrufe. So ein Glück!" Aber noch rechtzeitig angerufen und 500 Euro gewonnen.

Martin Fassbender aus Groß-Krotzenburg fühlt sich "verschrödert". Die FFH-Späher hatten seinen roten Mazda, auf dem der FFH-"Ich FFHühl mich..."-Aufkleber" klebte, entdeckt. Und damit gewann er 1000 Euro - da sind die ersten steuerlichen Mehrausgaben doch schon mal gedeckt. Glückwunsch!

"Ich FFHühl mich wie auf Samtpfoten" hat sich Katzenfreundin Katja Jockel aus Darmstadt auf ihren GeFFHühlskleber gebastelt und auf ihren anthrazitfarbenen Honda geklebt. Dieses leise GeFFHühl brachte ihr 500 Euro.

1000 Euro gab´s für Harald Emig aus Erbach. Die FFH-Späher hatten seinen schwarzen Opel Zafira, auf dem der FFH-"Ich FFHühl mich..."-Aufkleber mit "super-mega-hessisch-abgeFFHahren" klebt, gefunden - und er hatte sich gemeldet.

Ein richtig voller AuFFHkleber brachte Sonja Neebe aus Breidenbach Glück und 2000 Euro bei der FFH-Aufkleberjagd. Auf ihrem weissen Fiat steht "Ich FFHühl mich...sau-wohl-mega-abgeFFHahren-voll-FFHlauschig".

"Ich FFHühl mich super-genial-cool-hessisch" klebt auf seinem violetten Mazda: Rolf Dezius aus Limburg meldete sich innerhalb von 15 Minuten und gewann damit 1000 Euro bei "FFH-GeFFHühl gewinnt".

Über 500 Euro Gewinn freut sich Ilona Callis aus Hanau. Sie FFHühlt sich laut AuFFHkleber auf ihrem lauen Renault "voll-hessisch-turbo-quietsch-fidel" und rief gleich an, als ihrer im Radio beschrieben wurde.

Simone Schmitt aus Fulda fühlt sich "super mega sexy", so steht es auf ihrem roten Hyundai. Und weil sie prompt anrief als sie die Beschreibung ihres AuFFHklebers im Programm von HIT RADIO FFH hörte - was die zwei vorher gesuchten nicht getan hatten - gab es für Simone den Jackpot von 2000 Euro.

Auf ihrem roten Fiesta klebt "Ich FFHühl mich FFHlauschig-wohl". Und als wir nach ihr suchten rief sie auch gleich an. Nadja Dörner aus Schwalmstadt-Trutzhain gewann 1000 Euro.

"Wahnsinn, das gibt's doch gar nicht. Ich muss zum Zahnarzt - da kann ich ja jetzt ganz beruhigt hinfahren." Da wollte Christian Tonner aus Offenbach gerade hin, als er bei FFH die Beschreibung seines AuFFHklebers hörte. Auf seinem grünen Golf klebt "Ich FFHühl mich turbo frei" - und damit gewann er 1000 Euro..

"Maximal genial" FFHühlt sich Jörg Obenauer aus Hanau. Mit diesem GeFFHühlskleber auf seinem roten Golf gewann er bei der AuFFHkleberjagd 1000 Euro weil der vorher gesuchte Kleberbesitzer sich nicht rechtzeitig gemeldet hatte.

Dieser Vormittag hat sich für Liane Lepper aus Frielendorf ganz besonders gelohnt: Die Köchin gewann bei der HIT RADIO FFH-Aufkleberjagd 1000 Euro. Die FFH-Späher hatten ihren roten VW Golf entdeckt, auf dem der FFH-"Ich FFHühl mich..."-Aufkleber mit "sau-turbo-abgeFFHahren" klebte.

Zweimal hatte sich der Kleberbesitzer nicht gemeldet, und deshalb ging es um den dicken Jackpot von 2000 Euro als Jan Gauss aus Hanau die Beschreibung seines AuFFHklebers bei FFH hörte. Seine Kollegen hatten dem Polizisten "Ich FFHühl mich bullig" auf den weissen Ford Kombi geklebt. Er rief sofort an und gewann. Glückwunsch!

Sie FFHühlt sich "quietsch-fidel" und gewinnt so 500 Euro. Christa Schwabe aus Seeheim-Jugenheim hatte einen "Ich FFHühl mich..."-Aufkleber aus ihrer Zeitung genommen, "quietsch-fidel" darauf gebastelt und ihn dann auf den silberfarbenen Opel-Vectra ihres Mannes geklebt.

Nachdem der vorher gesuchte AuFFHkleberbesitzer nicht anrief gab es für Marco Schmiedel aus Seligenstadt den Jackpot von 1000 Euro. Er klbete "Ich FFHühl mich voll geil" auf seinen UPS-Auslieferungslaster geklebt.

1000 Euro als Gewinn, und spätestens jetzt stimmt´s: Alice Baumeister aus Darmstadt FFHühlt sich "turbo genial", so steht es auf ihrem weissen Peugeot. Glückwunsch!

Ihren schwarzen Audi ziert das GeFFHühl "wahnsinnig flauschig". Und damit gewann Silke Löffler aus Grebenhain 500 Euro.

"Ich FFHühl mich frei" - so steht es auf dem weissen Nissan von Sabine Arndt aus Nidderau. Und da sie sich rechtzeitig gemeldet hat, gabs für dieses GeFFHühl 500 Euro.

1000 Euro mit einem Aufkleber nach Rauschenberg! Werner Linker hatte sich seinen
HIT RADIO FFH-"Ich FFHühl mich..."-Aufkleber aus seiner Tageszeitung genommen, "FFHlauschig" darauf und dann auf seinen roten Audi A3 geklebt - und sich innerhalb von 15 Minuten gemeldet, als sein AuFFHkleber im Radio beschrieben wurde. Und da der vor ihm gesuchte Kleberbesitzer sich nicht gemeldet hatte, gabs für Werner den Jackpot: 1000 Euro.

Das war spannend! Karl-Heinz Wagner aus Taunusstein saß in "seinem" Schulbus und fuhr Kinder nach Hause. Im Busradio hörte er die Beschreibung seines AuFFHklebers am Heck des Busses: "Ich FFHühl mich hessisch". Problem: Der Busfahrer darf während der Fahrt nicht telefonieren, also funkte er seinen Chef, Heinz-Peter Mohn, an. Der rief für Herrn Wagner an und gewann so für seinen Fahrer die 500 Euro. HIT RADIO FFH gratuliert.

"Super! Ich bin richtig aufgekratzt und fühl mich richtig super!" So freute sich Yvette Heil aus Petersberg. Sie hat bei der FFH-Kleberjagd 1000 Euro gewonnen. Ihr Ehemann hatte seinen "Ich FFHühl mich"-Aufkleber aus der Fuldaer Zeitung genommen, "pudel-wohl" darauf geklebt und diesen dann auf seinen weißen VW Passat.

"Wahnsinn! Super! Genial!" - so freute sich Anne Faust aus Homberg/Efze. Auf ihren "Ich FFHühl mich"-Aufkleber hatte sie "super stark" geklebt und diesen dann auf ihren anthrazitfarbenen Opel-Astra. Zum Glück hat sie sich rechtzeitig gemeldet und so 500 Euro gewonnen.

Auf seinen "Ich FFHühl mich"-Aufkleber hatte er "voll genial" geklebt. Kai Wilke aus Dornheim gewann 500 Euro, weil der AuFFHkleber auf seinem dunkelblauen Opel von den FFH-Spähern entdeckt wurde und er rechtzeitig anrief.
 

"Als Vater von sechs Kindern kann ich damit schon einige Weihnachtsgeschenke kaufen". Auf seinen "Ich FFHühl mich"-Aufkleber hatte er "voll cool hessisch" geklebt und diesen dann auf seinen dunkelblauen Opel. Und als der entdeckt wurde gab´s für Friedrich-Wilhelm Stand aus Niederaula 1000 Euro. HIT RADIO FFH gratuliert!
 

1000 Euro gewann Sevem Kühlhorn aus Lich mit "Ich FFHühl mich "trocken hart toll wahnsinnig hessisch" auf ihrem Taxi. Sie hatte die Beschreibung ihres Wagens bei HIT RADIO FFH gehört und schnell angerufen.

"Das passt ja wie die Faust aufs Auge" freute sich Harald Schadt aus Nidda. Mit dem GeFFHühl "FFHlauschig" auf seinem schwarzen VW Golf hat er 1000 Euro gewonnen.

"Das ist super - da wird sich meine Familie freuen!" freute sich Harald Pumm aus Pohlheim. Er hatte auf seinen "Ich FFHühl mich"-Aufkleber "turbohessischgeil" geklebt und diesen dann auf seinen schwarzen Ford Escort. Und der wurde von den FFH-Kleberjägern entdeckt. Harald rief rechtzeitig innerhalb der 15 Minuten an und gewann 1000 Euro.

"Das ist der Wahnsinn! Meine Tante hat mich angerufen und gesagt, dass mein Auto im Radio ist." So freute sich Conny Gramlich aus Seeheim-Jugenheim weil Sie bei der FFH-Kleberjagd 500 Euro gewonnen hat. Auf ihrem schwarzen Polo klebt der AuFFHkleber "mega-abgeFFHahren".

Live on air bei jubelte Bianca Heinemann aus Hunzel: "Prima! Super!" Sie hat bei der FFH-Kleberjagd 1000 Euro gewonnen. Auf ihrem dunkelroten Opel Corsa steht "Ich FFHühl mich mega-sexy-hessisch-abgeFFHahren".

"Wahnsinnig hessisch" fühlt sich Benjamin Lode aus Ober-Ramstadt laut AuFFHkleber auf seinem grünen VW Polo. Und da er sich rechtzeitig gemeldet hat, gibt´s dafür 500 Euro Gewinn!

"Ich habe vorher noch nie einen Aufkleber auf mein Auto geklebt, der von FFH ist der erste - und jetzt habe ich prompt gewonnen!" So freute sich Andreas Weichsel aus Homberg/Efze über 500 Euro. Auf seinem blauen BMW. steht "Ich FFHühl mich ober-aFFHen-mega-stark".

David Bacenet aus Braunfels FFHühlt sich "voll-abgeFFHahren-hessisch". Das steht auf seinem grünen Honda - und war für ihn 500 Euro wert.

"Super! Jetzt gönne ich mir einen Kurz-Urlaub!" Daniela Worbs aus Usingen hatte auf ihren "Ich FFHühl mich"-Aufkleber von HIT RADIO FFH "einfach-mega-gut" geklebt und diesen dann auf ihren dunkelblauen VW Golf. Sie wurde entdeckt, meldete sich rechtzeitig und dafür gab´s 500 Euro.

"voll-FFHlauschig-quietsch-fidel" fühlt sich Reiner Munk aus Schwarzenborn laut dem "Ich FFHühl mich"-Aufkleber auf seinem roten VW Golf Kombi. Und damit gewann er 500 Euro.

Gisela Schuster aus Gründau bastelte auf ihren "Ich FFHühl mich"-Aufkleber "mega-gigantisch-faul" und klebte diesen dann auf ihren weinroten VW Transporter. Die FFH-Späher entdeckten das Auto - Gisela rief innerhalb von 15 Minuten an und gewann 1000 Euro.

Claudia Borgner aus Hirzenhain-Glashütten klebte auf ihren Corsa kurz und knackig: "Ich FFHühl mich... super". Und weil eine nette Nachbarin ihr gerade noch rechtzeitig Bescheid sagte, gewann sie in letzter Minute - innerhalb 15 Minuten muss sich der Gewinner melden - 500 Euro.

Die Neuseeländerin Margaret Haas aus Karben hatte sich aus Ihrer Tageszeitung den "Ich FFHühl mich"-Aufkleber genommen und "schön-neu-hessisch" darauf und dann auf ihren roten Mazda geklebt. Die FFH-Späher entdeckten das Auto in einer Mazda-Werkstatt in Wiesbaden auf einer Hebebühne. Margaret erkannt ihren Aufkleber im Programm von HIT RADIO FFH und rief schnell an - Glückwunsch zu 2000 Euro.

Auf ihrem grünen VW-Passat steht "ich FFHühl mich super-mega-aFFHen-geil": Ulla Elhaus aus Rockenberg hörte die Beschreibung ihres AuFFHklebers im Programm von
HIT RADIO FFH, rief rechtzeitig an und gewann 500 Euro. Sie jubelte: "Klasse! Meine Tochter hat den Aufkleber aufs Auto gemacht."

Als erster war er mit seinem Taxi an der Zapfsäule der Esso-Tankstelle in Kassel, an der der AuFFHkleber "Ich FFHühl mich supermegawohlabgefahren" klebt, und hat angerufen: Günther Iffert aus Kassel freut sich über 1000 Euro.

1000 Euro gab es für Axel Schäfer aus Fernwald und sein Gefühl auf dem blauen Toyota Corolla: "ober-watte-FFHlauschig".

Den Platz auf dem AuFFHkleber voll ausgenutzt hat Heidemarie Bauer aus Hahnstätten. Sie fühlt sich "aFFHen-wahnnsinnig-super-mega-toll". Und diesen langen Text erspähten die FFH-Kleberjäger auf ihrem grau-grünen Passat. Glückwunsch zu 500 Euro Gewinn.

"gigantisch-wertvoll" fühlt sich Susanne Marburger-Bonn aus Hüttenberg. So steht es auf ihrem silberfarbenen Nissan. Gigantisch wertvoll war das Mitmachen bei der FFH-Kleberjagd für sie, denn denn dafür gab es 1000 Euro.

Lothar Henß aus Frankfurt hatte sich aus seiner Tageszeitung den "Ich FFHühl mich"-Aufkleber genommen und "wahnnsinnig-geil-super-sexy-Lodda" darauf und dann auf seinen weißen VW Golf geklebt. Und auch die Beschreibung seines Aufklebers auf FFH gehört und innerhalb von 15 Minuten angerufen. Da die beiden vorher beschriebenen AuFFHkleber-Besitzer sich nicht gemeldet hatten, knackte Lothar damit den Jackpot von 2000 Euro. Live on air jubelte er: "Schade, dass Sie mein Grinsen jetzt nicht sehen können. Ich freu' mich so sehr! Es ist das erste Mal, dass ich etwas gewinne."

Kim Haber aus Alsfeld FFHühlt sich "super-wahnsinnig-Carlo-FFHlauschig" - also flauschig wie der Hund der Familie Haber. Mit diesem GeFFHühlskleber auf dem blauen Ford Mondeo der Eltern hat die 12jährige 500 Euro gewonnen.

Er war schon fast auf dem Weg nach Finnland als ihn die FFH-Kleberjäger entdeckten: Patrick Neumann aus Schwalbach klebte "Ich FFHühl mich super-mega-wertvoll" auf seinen weissen Ford Fiesta. Jetzt freut er sich über 1000 Euro für die Urlaubskasse: "Spitze! Das Geld kann ich sehr gut gebrauchen. Heute geht's für mich nach Finnland."

Frank Günther aus Raboldshausen jubelte über 1000 gewonnene Euro. Er hatte sich "gigantisch" auf seinen "Ich FFHühl mich..."-AuFFHkleber - und dann auf seinen hellblauen Renault Twingo - geklebt, weil er gerade frisch verliebt ist.

Heinz-Jürgen Schneppe aus Kaufungen fühlt sich "wahnsinnig cool". Und mit diesem AuFFHkleber auf seinem silbernen Opel Corsa gewann er 500 Euro.

Über 500 Euro für die Haushaltskasse freut sich Nevin Aydemir aus Fritzlar. Auf dem grauen Audi ihres Ehemanns Nouri steht "Ich fühl mich ober-watte-faul". Aber zu faul zum Anrufen und gewinnen war Nevin zum Glück nicht: "Mein Mann hat den FFH-Aufkleber aufs Auto geklebt, der wird sich freuen, wenn er heute Abend nach Hause kommt!"
 

Hennoch Nassauer aus Dillenburg hörte auf
HIT RADIO FFH beim Einkaufen, dass er gemeint war. Aber Schreck: Er hatte kein Telefon dabei und nur 15 Minuten Zeit, sich am FFH-Hörertelefon zu melden, um 2000 Euro zu gewinnen. Zu seinem Glück liess ihn ein Metzgermeister aus dessen Laden telefonieren. "Das ist wirklich voll-stark!" jubelte Hennoch. Und das steht auch auf dem AuFFHkleber auf seinem lilafarbenen Renault. "Ich fühl mich voll stark". Herzlichen Glückwunsch!

"Ich fühl mich wahnsinnig toll schnell" steht auf dem GeFFHühlskleber am Heck des Smart von Helmut Sauter aus Lahnau. Und da er, nachdem sein AuFFHkleber bei HIT RADIO FFH beschrieben wurde, auch gleich die 069 / 19 72 5 angerufen hat, ist er jetzt wahnsinnig toll schnell um 500 Euro reicher geworden.

"Ich werd' wahnsinnig! Ich werd' verrückt" So freute sich Heiko Essinger aus Hemsbach: Er gewann 500 Euro mit dem AuFFHkleber "Ich FFHühl mich...super-mega-gigantisch-wohl" auf seinem roten VW Golf.

"Ich fahre am Wochenende in den Urlaub und kann das Geld richtig gut gebrauchen!" So freute sich Heike Schade aus Ludwigsau-Meckbach: Sie gewann 500 Euro mit dem GeFFHfühl "hessisch-FFHlauschig-super-frei" auf ihrem schwarzen VW Lupo.

"Ich wird' wahnsinnig! Ich wird' verrückt" So freute sich Heiko Essinger aus Hemsbach: Er gewann 500 Euro mit dem AuFFHkleber "Ich FFHühl mich..super-mega-gigantisch-wohl" auf seinem roten VW Golf Kombi.

Tina Jackel aus Wirtheim schmückt ihren Corsa mit "Ich FFHühl mich supermegastolz und sauwohl" - und damit gewann sie 500 Euro.

Auf ihrem blauen Golf steht "Ich FFHühl mich abgeFFHahren hessisch" - und damit hat Britta Webers aus Schotten 1000 Euro gewonnen.

Dreimal hatten sich die GeFHHühlskleber-Inhaber nicht gemeldet und so stand der "Gefühl gewinnt"-JackPot auf 4000 Euro, als in "Guten Morgen, Hessen" der schwarze BMW von Wolfgang Bürmann aus Wölferheim gesucht wurde. Der AuFFHkleber: "Ich fühl mich total genervt". Jetzt ist er sicher entspannter, denn von seiner Frau rechtzeitig verständigt rief Wolfgang das FFH-Hörertelefon rechtzeitig innerhalb der 15 Minuten an, und ist jetzt um 4000 Euro reicher. Herzlichen Glückwunsch.

„Jetzt kann ich Sonne planen!“ So freute sich Manuela Thießen aus Niedernhausen – sie gewann 1000 Euro. „super-abgeFFHaren-wertvoll“ steht auf Ihrem AuFFHkleber am schwarzen BMW.

„Als ich den Aufkleber gebaut habe, ging’s mir nicht gut – dafür jetzt umso besser.“ sagte Andreas Hornung aus Schlitz. Als die Kleber-Jäger von FFH seinen Opel Vectra entdeckten, stand „Ich fühl mich sau-scheiße“ darauf. Rasch angerufen und schon fühlt man sich besser mit 500 gewonnenen Euros.
 

Paul Kohut aus Hofheim/Taunus wurde an der Tankstelle erspäht, hörte auf dem Heimweg im weißen Ford Escort HIT RADIO FFH und erkannte seinen "Ich FFHühl mich -obersexytrocken" - AuFFHkleber. 500 Euro gewonnen! Hurra!!

Sein BMW stand in Frankfurt-Sossenheim, Nico Marino aus Eschborn hörte auf dem Weg nach Hause von seiner Chance, rief an und gewann 500 Euro - der italiener freute sich riesig. Sien GeFFHühlskleber: Mega-turbo-affen-geil.

Zweimal hatten wir umsonst GeFFHühlskleberbesitzer im Programm genannt - der Rückruf kam nicht rechtzeitig. Glück für Siegmar Spitzbarth aus Offenbach, denn so gewann er mit den zwei AuFFHklebern auf seinem Mercedes den Jackpot von 2000 Euro.

"Superaffengeil" fühlt sich Georg Rampfel aus Bad Orb. Und dieses Gefühl wird sicherlich unterstützt von den 2000 Euro, die ihm sein GeFFHühlskleber am Autoheck eingebracht hat. Herzlichen Glückwunsch.

Jubel in Stockstadt: Margit Fachinger gewinnt 500 Euro bei HIT RADIO FFH. "Ich fühl mich aFFHen-hart-cool" klebt auf ihrem blauen Mazda. Sie hatte die Beschreibung im Radio gehört und innerhalb der 15 Minuten Frist angerufen.

Am Golf von Michael Kennel aus Riedstadt steht, wie er sich fühlt: "Superhessischpudelwohl" - und das Gefühl hat ihm 500 Euro eingebracht.

"Supermegahessischattraktiv" fühlt sich Daniela Engelin aus Mainz. Mit diesem AuFFHkleber am Heck haben die FFH-Kleberjäger sie in der Mainzer Innenstadt gesehen - sie hat sich innerhalb von 15 Minuten am FFH-Hörertelefon gemeldet und ist jetzt um 1000 Euro reicher.

Sabine Chenini aus Cölbe fühlt sich pudelwohl. Das sagte uns ihr GeFFHühlskleber und das stimmt auch - spätestens nachdem sie in "Guten Morgen, Hessen" 2000 Euro gewonnen hat. So hoch war nach zwei Runden, in denen sich der Besitzer des gesuchten AuFFHklebers nicht gemeldet hatte, der Jackpot. Glückwunsch!

"Ich fühl mich voll cool" steht auf dem AuFFHkleber am Golf von Anja Wagner-Koschalka aus Wehretal-Reichensachsen, und damit gewann sie bei HIT RADIO FFH "Gefühl gewinnt" 500 Euro. Voll cool!

"Ich fühl mich.. mega hessisch" steht auf dem GeFFHühlskleber am Heck des roten Corsa. Und damit hat Besitzer Stephan Hahn aus Niddatal am Dienstag in Mittendrin 1000 Euro gewonnen.

Monika Winkel aus Hörbach im Lahn-Dill-Kreis staubte - nachdem der Besitzer des Aufklebers aus der letzten Runde sich nicht rechtzeitig gemeldet hatte - 1000 Euro ab. Auf ihrem AuFFHkleber steht "Ich FFHühl mich saugeil", sie sagte bei Leif-Erik Holm in "Jetzt": "Ich wollte meinen AuFFHkleber noch gar nicht aufkleben, weil's so geregnet hat, hab's aber dann doch getan." Gut, dass Monika trotz Regen geklebt hat.

Unsere allererste Gewinnerin heisst Anja Kirschner aus Wetzlar-Garbenheim. "Ich fühl mich superquietschfidel" steht auf Ihrem GeFFHühlskleber am Heck des roten Mitsubishi. Und sie rief innerhalb 15 Minuten am FFH-Hörertelefon unter 069 / 19 72 5 an. Wir gratulieren zum Gewinn von 500 Euro!

zurück